Login

Login

News



Archiv Info's

Crosstraining: Das Fitnesstraining Crossover

Crosstraining ist ein ganzheitliches Trainingskonzept, das sowohl deine Kraft als auch Ausdauerleistung höchst effizient fordert und fördert.

Das ursprünglich vom amerikanischen Trainer Greg Glassman entwickelten Trainingskonzept wurde zunächst in den 90ern von US-Soldaten, Kampfsportlern, Polizei und Feuerwehr in Studios praktiziert. Angelehnt an diese Trainingsform erlebt das bewährte  Zirkeltraining in Deutschland sein Comeback als „Crosstraining“  und seinen Durchbruch als Jedermannsport.

In einem sogenannten „Workout“ trainierst du zusammen mit anderen intensiv in einer motivierenden, zeitkomprimierten und modernen Form. Du verbessert deine Fähigkeiten in den Bereichen Kraft, Kraftausdauer, Schnellkraft, Schnelligkeit, Flexibilität, Reaktionsfähigkeit, Balance, Koordination und Genauigkeit. Das Training zeichnet sich durch individuelle, funktionelle Übungen mit hoher Intensität aus.

Egal ob du Freizeit- oder Profisportler, weiblich oder männlich bist du solltest mindestens 16 Jahre alt sein und natürlich Spaß am Sport mitbringen. Um das Ziel Körperstraffung und Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit zu erreichen, bietet die TG Schwanheim mit „Crosstraining“ genau den richtigen Kurs für junge Menschen.

Weiterlesen: Crosstraining: Das Fitnesstraining Crossover

Lauf & Triathlon: 10 Freunde-Team-Triathlon im Riedbad

TGS 10 FreundeAm 25. Juni 2017 war es wieder soweit, wir starteten zum dritten Mal beim 10 Freunde-Team-Triathlon im Riedbad in Bergen-Enkheim.

Zuerst mussten wir 3,8 km Schwimmen ohne Pause ging es in die Wechselzone und auf die 18 km lange Radstrecke, hier musste ein Rundkurs durch den Enkheimer Wald 3 x durchfahren werden, nach dem darauf folgenden Wechsel in die Laufschuhe wurden 2 Runden mit 2 Steigungen à 2,1 km zurückgelegt.

An der Finish-Line (also im Ziel) empfingen uns Claudia, Hanna, Marion und Petra von der Turngemeinde, die uns auch bereits auf den Strecken anfeuerten.

Der Wettergott meinte es gut mit den Triathleten, die Hitze der letzten Woche war verschwunden und wir hatten gute Bedingungen, angenehme Temperaturen mit leichtem Sonnenschein.

Weiterlesen: Lauf & Triathlon: 10 Freunde-Team-Triathlon im Riedbad

Neu bei der TG Schwanheim: „Sport in der Brustkrebsnachsorge“

Brustkrebs ist heute die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Nach der Diagnose und nach der Behandlung beginnt die Rückkehr in den Alltag, die oft beschwerlicher als gedacht ist. Angst und Unsicherheit dem eigenen Körper gegenüber sind nicht selten, das Bedürfnis nach Information und dem Austausch mit anderen ist groß. Mit sportlicher Betätigung können betroffene Frauen aktiv zu ihrer Genesung beitragen. Durch eine bessere körperliche Fitness lassen sich berufliche und häusliche Arbeit leichter bewältigen. Das Vertrauen in den eigenen Körper steigt. Bewegung stärkt die Abwehrkräfte und wirkt sich positiv auf das allgemeine Wohlbefinden aus.

In der Gemeinschaft der Gruppe können sie Kontakte knüpfen und trainieren, ohne sich zu überfordern.

Um bei der neuen Herausforderung zu helfen, bieten wir jeden Freitag von 15:00 bis 16:00 Uhr ein gezieltes Aktivitäts- und Bewegungsangebot an. Mit dem speziellen vom Landessportbund Hessen und dem Hessischen Behinderten Rehabilitations-Sportverband entwickelten Programm wird die Leistungsfähigkeit gesteigert und damit die Genesung beschleunigt.

Weiterlesen: Neu bei der TG Schwanheim: „Sport in der Brustkrebsnachsorge“

Pfingst-Sportfest bringt Erfolg auf ganzer Linie

Am Pfingstwochenende, vom 03. bis 05. Juni, feierte die TG Schwanheim ihr dreitägiges Pfingst-Sportfest.

Drei ereignisreiche Tage waren nach langer Vorbereitung angebrochen und jeder hoffte, dass der Wettergott mitspielt. Er spielte mit und wir hatten Erfolg auf ganzer Linie.

Begonnen haben die Wettkämpfe bereits am Samstagvormittag mit dem Beachvolleyball-Cup. Gespielt wurde in gemischten Vierer-Teams. An diesem Mini-Turnier nahmen 7 Mannschaften teil. Der Sieger war nach einem spannenden Finalspiel, die Mannschaft „Netzroller“.

Nachmittags machten sich insgesamt 729 Sportler beim 25. Schwanheimer Pfingstlauf auf unterschiedlich lange Wege. Um 16.00 Uhr starteten die jüngsten im „1km Bambini-Lauf“ und 5km Junioren- und Einsteigerlauf. Ab 17.00 Uhr ging es im Volkslauf über 10km um Punkte in der Main-Lauf-Cup-Serie.

Passend zum Jubiläumslauf gab es sowohl bei den Frauen, als auch bei den Männern im Rahmen des 10km Laufs jeweils einen neuen Streckenrekord. Bei den Frauen Tinka Uphoff in einer Zeit von 36:25 Min. und bei den Männern Tilohun Babsa in 31:07 Min.

Weiterlesen: Pfingst-Sportfest bringt Erfolg auf ganzer Linie

Pfingstlauf: Tilohun Babsa deklassiert die Konkurrenz in Schwanheim

Wie schon beim Kreisstadt-Lauf vor eineinhalb Wochen siegt der Äthiopier von Spiridon Frankfurt in überlegener Manier – Tinka Uphoff schnellste Frau.

Die wechselhaften Witterungsbedingungen sorgen bei vielen Läufern für Verunsicherung. Einige entschieden sich gegen den Start beim Pfingstlauf in Schwanheim. Doch zogen die Veranstalter der TG Schwanheim die Läufe ohne Probleme durch.

Immerhin 614 Teilnehmer fanden noch den Weg zum Sportgelände der TG Schwanheim, um am Nachmittag auf die Strecke zu gehen. „Die Wetterprognose war nicht so toll, aber eigentlich hatten wir optimales Laufwetter“, freute sich Petra Berger, die im Organisationsteam auch für die Pressearbeit zuständig war, „viele sind abgeschreckt worden, so dass wir etwas unter den Teilnehmerzahlen der Vorjahre waren. Aus unserer Sicht ist die Veranstaltung aber richtig gut verlaufen“.

Beim Hauptlauf über 10 Kilometer gab es zwei überlegene Sieger. Tilohun Babsa, äthiopischer Flüchtling und Läufer von Spiridon Frankfurt, ließ der Konkurrenz wie schon vor knapp eineinhalb Wochen beim Kreisstadt-Lauf keine Chance und kam mit einem Vorsprung von knapp dreieinhalb Minuten auf den Zweitplatzierten Lorenz Rau in 31:07 Minuten ins Ziel. Bester heimischer Starter war Johannes Müller von der SG Nied. Der Triathlet gewann mit 38:28 Minuten als 15. der Gesamtwertung seine Altersklasse M 35 und kam eine Sekunde vor Jörg Schäfer (DJK Hattersheim/2. M 50) ins Ziel.

Weiterlesen: Pfingstlauf: Tilohun Babsa deklassiert die Konkurrenz in Schwanheim

  

TG Schwanheim 1893 e.V.
Alt Schwanheim 28-30
D - 60529 Frankfurt am Main
   
Telefon +49 (069) 35 99 64
Telefax +49 (069) 35 35 67 78
   
Öffnungszeiten Geschäftsstelle
Montag: 18.00 - 19.00 Uhr
tg wappen 

      
Facebook CircleSitemap - Impressum   © 2016 // TG Schwanheim 1893 e.V.