Sporthallen geschlossen

Am Montag, 04.10.2021 findet, aufgrund des beweglichen Ferientages in Frankfurt, kein Sportangebot statt.


"Workout Mix" neu im Sportangebot der TG

Der Kurs „Workout Mix“ ist eine bunte Mischung aus Ausdauer- und Krafttraining mit Kleinhanteln und Booty- oder Therabändern.

Arme, Beine, Po, Rücken und natürlich der Bauch werden bei fetzigen Beats so trainiert, dass man ordentlich ins Schwitzen kommt.

Wir starten mit einer neuen Übungsleiterin, die aber noch einigen von euch bekannt sein dürfte. Also lasst euch überraschen und kommt vorbei.

Teilnahme für TG Mitglieder, unter Einhaltung der aktuell geltenden Zutrittsregelungen für die städtischen Sportstätten, über welche wir zeitnah informieren werden.


Corona Regelungen

Aktuelle Regelungen, Stand 16.09.2021:

 

Wie ist der Zutritt zu den Sportstätten geregelt?

A) Einlass für alle Anwesenden (Sporttreibende, Übungsleiter, Betreuer, Eltern) in die Innenräume von Sportstätten (Fitnessstudios, Hallenbäder, Eissporthalle, Sporthallen einschl. Umkleiden etc.) ist nur mit Nachweis im Sinne der 3G-Regel möglich = geimpft, genesen, negativ getestet.

B) Im Freien – ohne Einschränkungen

 

Wie kann der Nachweis erbracht werden?

Geimpft: Vorlage eines Nachweises über die vollständige Impfung z.B. entweder digital via Corona-Warn-App, CovPass-App oder Luca-App, alternativ durch ein gedrucktes Impfzertifikat oder den Impfpass selbst. Als vollständig geimpft gilt, wer alle Teilimpfungen erhalten hat und die letzte Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt.

Genesen: Vorlage eines Genesenennachweises

Getestet: Vorlage eines negativen Corona Tests. Das kann entweder ein max. 48h alter negativer PCR-Test oder ein max. 24h alter negativer Antigen-Schnelltest sein, ausgestellt von einer offiziellen Corona Teststelle mit klar ersichtlichem Datums- und Zeitstempel. Die sogenannten Selbsttests reichen nicht aus!

 

Ausnahmen und Sonderfälle: Kinder unter 6 Jahren sind von der Testpflicht befreit. Für Schülerinnen und Schüler gilt ab Schulstart das in der Schule angelegte Testheft als Nachweis.


Wer kontrolliert den geforderten Negativnachweis? Grundsätzlich ist der Sportstättenbetreiber für die Überwachung der Negativnachweise verantwortlich. Dies ist im Regelfall der jeweilige Verein bzw. der Organisator von Sportkursen, in unserem Fall die Übungsleiter:innen.

 

Weiterhin gilt zu beachten:

Bei Nutzung der Sporthallen (August-Gräser-Schule, Minna-Specht-Schule, Dart-/Yoga-Raum im Gebäude der TG Schwanheim) und des TG Geländes am Sportplatz durch unsere Kurse gilt außerdem folgendes:
Es muss gewährleistet werden, dass bei Zutritt zu den Sportstätten keine Warteschlangen entstehen. In Gedrängesituationen ist eine Maske zu tragen, auch auf dem Gelände der TG Schwanheim.
Da in der August-Gräser Schule und der Minna-Specht Schule ein Treffen vor dem Beginn der Kurse und das Verlassen der Halle nach Beendigung der Kurse nicht ohne Enge/Gedränge darstellbar ist, sind vom Betreten des Schulhofes bis in die Sporthalle/-fläche und somit dem eigentlichen Beginn der Kurse Masken zu tragen, und auch beim Verlassen der Halle.
Gleiches hat auch für den TG Dart-/Yoga-Raum im Gebäude der TG Schwanheim Gültigkeit.
Das Hygienekonzept TG Schwanheim gilt weiterhin in allen Bereichen unverändert. Für alle TG-Kurse gilt nach wie vor das Führen der Teilnehmerlisten. 


Kindersport nach den Sommerferien

Liebe Kinder, liebe Eltern,

wir hoffen, ihr seid alle gut und vor allem gesund durch den Sommer gekommen. Wir möchten jetzt, sofern es die Corona-Verordnungen zulassen, nach den Sommerferien endlich wieder in der Turnhalle der August-Gräser-Schule (Zugang über die Brohltalstraße) mit dem Kindersport starten.

Die Gruppen sind – wie gehabt – in die Jahrgänge aufgeteilt, nach denen die Kinder regulär in die Schule gehen werden.

Bitte schaut im Plan unter "Sportangebot" auf die Jahrgänge, ein Wechseln innerhalb der Gruppen ist nicht möglich.

Beispiele:

Ein Kind, welches im 2. Halbjahr 2014 geboren ist, wird Mittwoch um 16.00 Uhr zum Sport gehen

Ein Kind, welches im 1. Halbjahr 2017 geboren ist, geht Montag um 15.00 Uhr zum Sport.

 

Die 3-G-Regeln gelten auch im Bereich des Kindersportes (Indoor) - Eltern-Kind-Turnen / Kita-Kinder:

  • Für Kinder unter sechs Jahren entfällt die 3G-Nachweis-Pflicht. Trotzdem möchten wir Euch bitten, das Kind nicht zum Sport zu bringen, wenn es krank ist.
  • Der zum Eltern-Kind-Turnen begleitende Erwachsene muss einen 3G-Nachweis nach aktuell gültigen Regelungen am Tag des Sportes erbringen.

Schulkinder:

  • Für die Schulkinder reicht das Vorlegen des Testheftes (welches die Kinder in der Schule erhalten) in dem der negative Test eingetragen ist, in Verbindung mit einem Schülerausweis, Kinderreisepass oder ähnliches, aus.
  • Falls kein Testheft vorliegt, werden die Kinder umgehend nach Hause geschickt.
  • Alternativ wird ein tagesaktueller Negativ-Test akzeptiert.

Für die beiden Montags-Gruppen wird ab sofort wieder eine Warteliste geführt. Anmeldungen für die Warteliste bitte direkt an mich per Mail, unter Angabe des Geburtstages des Kindes sowie eine Telefonnummer, an: st.sossdorf@tg-schwanheim.de

Die gleiche Mail-Adresse kann gerne für mögliche Fragen genutzt werden.